IMS-Startpaket

geschrieben am 17.04.2017

IMS steht für „Integriertes Monitoring von Singvogelpopulationen“ und ist ein 1997 gestartetes, anspruchsvolles Programm für
alle, die mit einem Beringungsprojekt standardisierte Daten zu Fortpflanzungs- und Überlebensraten von Vogelpopulationen
liefern möchten. Nähere Informationen dazu geben die Vogelwarten, z.B.:
http://ifv-vogelwarte.de/fileadmin/resources/Beringerzentrale/Richtlinien/Handbuch_4-1.pdf

ProRing unterstützt das Programm nicht nur idealistisch: BeringerInnen, die eine neue IMS-Fläche in Betrieb nehmen möchten
erhalten zur Unterstützung Material (Netze, Stangen, Zangen, …) im Wert von 200.- €.
Bedingung ist dabei allerdings, dass
mindestens zwei Jahre lang "durchgehalten" wird, sonst muss das Material zurückgegeben werden.