Praxisseminare & ProRing Seminare

geschrieben am 13.04.2018

ProRing Seminar - Beringung und Wiederfunde
14.-16. September 2018, Engelsbach


14. September 

Anreise, Abendessen (18-19h), gemütliches Beisammensein, Gespräche über Beringungsaktivitäten, Diskussion über Aktivitäten des Vereins,
Praxisseminare, Projekte und Mitarbeit von Mitgliedern.

 

15. September 
07:30-09:00 Frühstück (nur für Übernachtungsgäste von Fr.-Sa.)
ab 08:30h Anmeldung 

09:00 Susanne Homma - Begrüßung und Ablauf
09:10 Christoph Unger - Grußwort des Verein Thüringer Ornithologen
09:25 Stefan Jähne - Grußwort der Vogelschutzwarte Seebach
09:40 Jochen Wiesner - Aller Anfang war schwer - 37 Jahre Sperlingskauzberingung in Thüringen

10:10 Pause

10:30 Dominik Fischer - Überblick über Infektionskrankheiten bei Wildvögeln
11:00 Andreas Goedecke    - Zecken - Gefahr aus dem Unterholz oder Panikmache?
11:25 Christof Herrmann - Der neue Leiter der BZ Hiddensee stellt sich vor

11:40 Pause

12:00 Olaf Geiter - Beispiel für eine Datenauswertung – Erlenzeisiginvasion 2016
12:30 Norbert Roothaert - Das “Phänomen” Ngulia in Kenya

13:00 Pause - mit Mittagessen

14:00 Gruppenfoto
14:10 Sönke Martens - Brutvogelfang störungsarm
14:40 Kirsten Krätzel - Wanderungen bayerischer Mittelmeermöwen - erste Ergebnisse aus einem Farbberingungsprojekt

15:10 Pause

15:30 Matthias Haupt - Silberreiher Beringung in Belarus „Internationale Kooperation unter Beringern“
16:00 Dieter Kronbach/Jens Hering - 30 Jahre Zwergschnepfenberingung in Westsachsen - die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen

16:30 Kaffeepause

17:20 Klaudia Witte - Ein Leben im Flug - Einblicke in die Lebenslaufstrategie des Mauerseglers Apus apus
17:50 Christof Herrmann - Acht Jahrzehnte Beringung von Seeschwalben – Alles schon bekannt?

18:20 Pause

18:40 Stefanie Ismar - Beringungsprojekte im Rahmen der Seevogelforschung in Neuseeland und auf pazifischen Inseln

19:30 Pause - gemeinsames Abendessen

20:30 Stefan Garthe - Abenteuer Basstölpel-Forschung: Hightech auf einsamen Inseln

16. September 2018

ab 07:30 Frühstück (nur für Übernachtungsgäste)

08:30 Arndt Wellbrock - Speichelproben zur Geschlechtsbestimmung 
08:45 Bianca Michalik - BIRDMOVE: Automatisierte Erfassung des Kleinvogelzugs entlang der Deutschen Bucht 
09:00 Michael Wimbauer - Erfahrungen mit einer Smartphone-Wärmebildkamera beim Vogelfang
09:15 Olaf Geiter - Beringungskarten im WWW erstellen

09:30 Pause 

09:50 Christoph Meier - 1000 Geolokatoren auf Alpensegler: Unsere Resultate und Erfahrungen
10:20 Heiner Flinks - Überwinterungen von Schwarzkehlchen im nordwestlichen NRW – aktuelle Entwicklung und Alterszusammensetzung

10:50 Pause

11:10 angefragt - Rechtsfragen, Betreten, Genehmigungen und Informationspflichten
11:40 Alexander Heyd - Das Komitee gegen den Vogelmord
12:10 Schlußwort

12:20 Mittagessen

13:20 bis 14:30 - ProRing Mitgliederversammlung 2018

Tagungsort: Landgut Engelsbach, Am Heidelberg 23, 99894 Engelsbach

Anmeldung bei Susanne Homma: homma@proring.de
Folgende Dinge dabei bitte angeben: 
• An- und Abreisetag
• Verpflegungswünsche
• ob Sie Mitglied sind
• Unterbringung (mit wem)

Wir haben nur eine sehr geringe Anzahl an Einzelzimmern, werden aber bestmögliche Partner für die Unterbringung in Doppelzimmern für Sie suchen,
falls Sie selbst keine Vorschläge haben.

Bettwäsche ist vorhanden, Handtücher müssen mitgebracht werden. Die Verpflegung besteht aus einfachen Mahlzeiten, Kaffee, Tee, Wasser und Saft.
Bier und Wein stehen abends zur Verfügung, müssen aber extra bezahlt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Preise inklusive Verpflegung:

Doppelzimmer:
Fr.-So.: 70.-
Sa.-So.:    50.-

Einzelzimmer            
Fr.-So.: 95.-
Sa.-So.: 75.-

ohne Übernachtung:
Sa.-So.:    30.-

Seminarteilnahme (nur Nicht-Mitglieder): 30.-

SpätbucherInnenzuschlag ab dem 01.08.2018: 20.-

///

Praxisseminar Altersbestimmung anhand von Gefiedermerkmalen und Schädel-Pneumatisation

August 2018, Edertal-Mehlen (Nordhessen)

An einem Wochenende im August 2018 (genauer Termin  wird ab Mai bekannt gegeben) wird ein Praxisseminar zum Thema
„Altersbestimmung anhand von Gefiedermerkmalen und Schädel Pneumatisation“ angeboten. Das Seminar findet bei
Edertal-Mehlen in Nordhessen statt. Leitung übernimmt Benedikt Giessing. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Programm:
Samstag: Ab 12 Uhr Treffen in der Nähe der Fangplätze (genaue Adresse wird bei der Anmeldung bekannt gegeben);
Besichtigung der Fangflächen 
Sonntag: Ab Sonnenaufgang Vogelfang; gegen Mittag Ende der Veranstaltung; Übernachtung wird in einfacher und möglichst
preiswerter Unterkunft in der Nähe sein. Mitzubringen wären Gummistiefel, wetterabhängige Kleidung, Spaß und Motivation.

Anmeldung und weitere Informationen bei Michael Wimbauer (wimbauer@proring.de)

///

Praxisseminar Helmestausee
26.04.-01.05.2018, Numburg, Helmestausee

Die Mitglieder und Beringer der „Fachgruppe Ornithologie und Vogelschutz Merseburg e.V.“ führen vom 26.04. bis 01.05.2018
ein Praxisseminar am Helmestausee (Grenzgebiet Thüringen – SachsenAnhalt) durch.
Unter fachlicher Anleitung sollen traditionelle Netzstandorte um die Naturschutzstation „Numburg“ betreut werden. Die Goldene
Aue und der Stausee liegen zwischen Kyffhäuser und Südharz und damit an einer der Hauptzugstrecken vieler Vögel.
Neben der praktischen Beringung soll ein theoretischer Vortragsteil zu Sinn und Zweck der Beringung, Fangtechniken,
Genehmigungen und Beringungsprogrammen zum Inhalt des Seminars zählen.

Übernachtungen sind in begrenztem Umfang an der Naturschutzstation des Fördervereins Numburg e.V. möglich, Platz für
2 bis 3 Kleinzelte ist auch vorhanden. Eine kleine Küche ist  vorhanden. Selbstverpflegung ist zu organisieren. Trinkwasser wird
in Kanistern bereitgestellt. Wasch- und Duschmöglichkeiten sind vorhanden.
Weitere Details zu Anfahrt, Übernachtung und Verpflegung sowie zum Programm sind bei Udo Schwarz (Usornith06217@aol.com)
zu erfahren.

Anmeldung bei Andreas Goedecke (goedecke@proring.de)

///


Praxisseminar Zwergschnepfenfang

03./04.11.2018 Limbach-Oberfrohna (Sachsen)

Am 03. und 04.11.2018 wird ein Praxisseminar zum Thema „Zwergschnepfenfang“ angeboten. Das Seminar findet in Limbach-Oberfrohna
und Umgebung in Sachsen statt. Leitung übernehmen Jens Hering und Dieter Kronbach. Die TeilnehmerInnenanzahl ist auf 10 Personen
beschränkt, der Kostenbeitrag für Unterkunft und Verpflegung beträgt 42 Euro.

Programm:
Samstag 12 Uhr: Treffen im Feriendorf Hoher Hain in Limbach-Oberfrohna 
Nachmittags: Exkursion in die Fangflächen mit Zwergschnepfenfang 
Abends: Gesprächsrunde 
Sonntag Vormittags: Exkursion in die Fangflächen mit Zwergschnepfenfang; gegen Mittag Ende der Veranstaltung

Mitzubringen wären Gummistiefel, wetterabhängige Kleidung, Spaß und Motivation.
 
Anmeldung bis zum 23.09.2018 und weitere Informationen bei Michael  Wimbauer (wimbauer@proring.de)

///


Praxisseminar "Trilogie des Herbstes"

ein Wochenende im Oktober 2018, Düsseldorf

Praxisseminar zum Fang von Halsbandsittich, Feldlerche und Rotdrossel, max. 8 TeilnehmerInnen, Leitung Tobias Krause und Reinhard Vohwinkel.
Das Seminar beginnt für besonders Eifrige am Freitag. Somit könnten zwei Nächte zum Feldlerchenfang genutzt werden. Der Fangerfolg
wird dadurch erheblich erhöht.
Regulärer Beginn ist Samstagmittag. Am Nachmittag: Vorstellung der Methode des Halsbandsittichfangs mit Fallen. Später: Aufbruch zum
Feldlerchenfangplatz; Aufbau der Fanganlage; Übernachtung in Naturschutzhof "Abshof" vor Ort mit Schlafsack (Vor Ort gibt es keine Dusche!);
dann Feldlerchenfang im Schichtwechsel. Parallel: Vorstellung des Einsatzes von Klangattrappen für Rotdrossel, Rotkehlchen etc. deren Fang
dann in der Morgendämmerung beginnt. Ende des Seminares gegen Sonntagmittag. Mit diesen Methoden werden wir voraussichtlich auch
viele Beifänge aus anderen Arten sehen. Der genaue Termin wird noch festgelegt.

Anmeldung bei Susanne Homma (homma@proring.de)

///


Praxisseminar Markierung von Mauerseglern mit Geolokatoren

verschiedene Termine Mitte Juli  – Mitte August 2018, Olpe, Gehrde & Roth

Im Rahmen des Mauerseglerprojektes an der Universität Siegen werden jährlich adulte Mauersegler in verschiedenen Kolonien in Deutschland
mit Geolokatoren ausgestattet. Interessierte haben in diesem Seminar die Möglichkeit, die Befestigungsweise von Geolokatoren auf dem Rücken
eines Seglers kennenzulernen. Außerdem erfahren die SeminarTeilnehmerInnen, wie Segler gefangen, beringt, vermessen und beprobt werden.

Geplant ist der Einsatz von Geolokatoren in Olpe (Sauerland), Gehrde (bei Osnabrück), und Roth (Mittelfranken). Die Fangtermine (Zeitraum Mitte
Juli bis Anfang August) richten sich nach dem Entwicklungsstand der Küken in der jeweiligen Kolonie und werden somit erst ab Anfang/Mitte Juni
(Schlupfbeginn der Küken) feststehen.
Die TeilnehmerInnenanzahl ist je nach Platz am jeweiligen Standort der Kolonie auf 3-5 Personen begrenzt.

Anmeldung sowie weitere Details (genaue Termine, Anfahrt und ggf. Unterkunft) bei Arndt Wellbrock (wellbrock@proring.de)

///



Praxisseminar Alters- & Geschlechtsbestimmung

08./09.09.2018, Saarlouis

In diesem Jahr bietet das Team der Beringungsstation „Mittleres Saartal“ in Saarlouis wieder ein Seminar zur Alters- und Geschlechtsbestimmung
von Singvögeln an. Termin ist das Wochenende 30.09.-01.10.2017. Zu dieser Jahreszeit sind zahlreiche Arten und Individuen zu erwarten, die das
Gebiet als Rastplatz nutzen. Tagesfangzahlen von 300 sind keine Seltenheit! Auch qualitativ ist einiges zu erwarten, beim letzten Praxisseminar 2015
konnte u.a. ein Gelbbrauen-Laubsänger beringt werden. Es gibt also mehr als genug Gelegenheit, die theoretischen Kenntnisse in der Praxis
anzuwenden. Damit auch alle zum Zug kommen, ist die TeilnehmerInnenzahl auf 12 Personen beschränkt.

Programm:
Samstag, 08.09.2018: 
Ab 12:00 Uhr – Treffpunkt an der Unterkunft (Ort wird zeitnah nach Anmeldeschluss bekannt gegeben)
13:00 Uhr – Vorstellungsrunde und Kurzvortrag zum Gebiet / Artenspektrum. 
Gegen 14:00 Uhr – Fahrt zur Beringungsstation, Rundgang im Gebiet und gemeinsamer abendlicher Fang. 
20:30 Uhr – Fahrt zurück zur Unterkunft, Gemütliches Beisammensein und „Schwenken“ mit typisch saarländischen Grillspezialitäten. 
Sonntag, 09.09.2018:
07:00 Uhr – Frühstück an der Unterkunft, anschließend Fahrt zur Beringungsstation, Hands-on Workshop mit gemeinsamem Fangen und Bestimmen. 
Gegen 13:00 Uhr – Ausklang beim gemeinsames Mittagessen.
 
Anmeldung bei Susanne Homma (homma@proring.de)